Manchmal kommt es anders als man denkt

Kennt ihr das? Ihr habt Pläne … und dann wird alles über den Haufen geworfen.

Genauso erging es mir: Kurz vor den Osterferien wollte ich meinen nächsten Workshop planen und für euch einen Blogbeitrag schreiben. Doch es kam anders. Meine Patentante verstarb und es war mir wichtig, beim Begräbnis dabei zu sein. So durfte ich mich auf den Weg zu meiner Verwandtschaft nach Deutschland machen. Ja, ich durfte! Denn so bedrückend der Hintergrund der spontanen Reise war, hatte diese auch Ihre guten Seiten. Ich konnte nach vielen Jahren meine Angehörigen endlich wieder einmal treffen.

Ein trauriger Anlass, bei dem es aber mit Unterstützung meiner Ölmischungen, die dankbar angenommen wurden, sehr harmonisch zuging. 

Unserer Ölemischungen will ich euch aber nicht vorenthalten, sondern gleich mit euch teilen.

Unterstützung bei Trauer und Verlust

Um die Schwere der Trauer zu nehmen empfehle ich für den Diffuser:

Ruhige Trauer:

1 Tropfen Bergamotte
1 Tropfen Zypresse
1 Tropfen römische Kamille
1 Tropfen Geranie

Friedvoller Verlust:

2 Tropfen Grapefruit
1 Tropfen Clary Sage
2 Tropfen Lime

Innere Harmonie zu jeder Zeit:

2 Tropfen Peace
1 Tropfen Lavendel
1 Tropfen Spearmint

Achtung: All diese Mischungen reichen für ein bis zwei Anwendungen!

Eine Rollon-Mischung eignet sich besonders gut für unterwegs.:

2 Tropfen Palmarosa
2 Tropfen Neroli
auf 5 ml Trägeröl

Mystischer Moment

Während der sechs-stündigen Fahrt erlebten wir einige tolle Momente, die sogar etwas mystisch waren. Der Himmel war schwarz, die Wolken hingen tief und rund um uns herum sahen wir oft Regen. Aber genau dort, wo wir fuhren, begleitete uns die Sonne durchgehend. Sie war immer über unserem Auto. Es schien, als würde uns meine Tante begleiten und darauf achten, dass wir eine sichere Fahrt hatten.

Auf der Autobahn Sonne, im Hintergrund tiefschwarze Wolken, verschneite Berge

Ideen und Pläne

Als wir am Dienstag wieder nach Hause fuhren, entstand die Idee, einen Kräuter-Aroma-Workshop auszuschreiben. Doch dieses Mal wird es auch hier anders laufen, denn ich würde euch gerne in die Entscheidungen einbinden und wissen, ob ihr daran Interesse habt und welche Art ihr bevorzugt:

In welcher Form würdet ihr Veranstaltungen am liebsten haben? Ich kann euch Live-Veranstaltungen ebenso bieten wie kleine Öle-Runden bei euch zu Hause, aber auch ein klassisches Zoom-Meeting in der Mittagspause oder auch am Abend. Dafür würde ich gerne auf eure Wünsche eingehen: Teilt mir bitte in den Kommentaren oder auch in einem persönlichen Gespräch mit, wo ihr mich am liebsten treffen würdet. 

Auf jeden Fall sind wir jetzt erst einmal am

Samstag 23.4. und Sonntag 24.4. auf den Gesundheitstagen in Arnoldstein

anzutreffen. Dort präsentieren wir euch nicht nur die ätherischen Öle von doTERRA sondern zeigen euch auch, wie ihr sie verarbeiten könnt.

Ab Mai wird es alle zwei Wochen eine Veranstaltung zu Themen, die euch interessieren geben.

Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.

Veschiedene Aroma-Ölfläschchen

Anmerkung:
Meine Vorschläge wurden ausschließlich mit  doTERRA Ölen getestet. Bitte achtet auf diese Qualität!
Bei Beschwerden und Krankheit immer einen Arzt aufsuchen! Aromaöle können Prozesse wohltuend unterstützen, aber niemals eine ärztliche Behandlung ersetzen.
Aromaöle können auch allergische Reaktionen hervorrufen, daher bitte immer mit einer kleinen Menge (verdünnt!) z.B. in der Armbeuge vor einer Anwendung mit einem neuen Aromaöl testen.
Aromaöle (Ausnahme Lavendel, Teebaumöl) nie pur sondern ausschließlich verdünnt verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.