Was können ätherische Öle?

Welche Vorteile bringen ätherische Öle?

Es gibt unzählig viele verschiedene, ätherische Öle, von denen jedes einzelne Öl unterschiedliche natürliche Inhaltsstoffe besitzt, die freilich auch unterschiedliche Eigenschaften haben und sich deshalb auf unterschiedliche Weise auf unseren Körper und Geist auswirken können. Einige Minuten nach der Anwendung eines Öls auf der Haut kann es bereits im Blut nachgewiesen werden und erzielt so eine rasche Wirkung.

Drei Ölfläschen vor stimmungsvoller Lichtquelle

Welche Vorteile bieten dir die ätherischen Öle?

Ätherische Öle, oder auch Aromaöle, wie sie meist im Alltag genannt werden, können unser Wohlbefinden auf natürlich Art und Weise fördern. 

Aber wie? – Hier ein paar Beispiele 

  • Gute, natürliche ätherische Öle fördern die Entspannung und beruhigen die Nerven und die Anspannungen. Sie vermitteln und erhöhen positive Gefühle und fördern den Stressabbau. 
  • Hochwertiges ätherisches Öl kann die gesunde Immunfunktion fördern und vor allem auch Schutz vor umwelt- und jahreszeitlich bedingten Beschwerden bieten. 
  • Das ätherische Öl kann bei gelegentlich auftretenden Hautreizungen das Hautbild verbessern bzw. lindern.
  • Es liefert Antioxidantien, unterstützt das Entschlacken der Körpersysteme und selbst als Insektenschutz kann es gut genützt werden. 
  • Weiters unterstützt es eine gesunde Herzkreislauffunktion, fördert eine gesunde Atemfunktion und kann helfen Bedrohungen in diesem Bereich zu abzuwenden. 
  • Einige der ätherischen Öle können die gesunde Verdauung fördern und sie sind sogar in der Lage, gelegentliche Magenverstimmungen zu reduzieren. 
  • Wieder andere fördern die Muskel- und Gelenkfunktion und können dich dabei begleiten, Energie und Ausdauer aufzubauen.
  • Teilweise können sie Schmerzen lindern, Depressionen bekämpfen, das Gedächtnisvermögen erhöhen und Entzündungen hemmen.
Ölflaschen neben Vase mit Lavendel

Warum verwenden wir Öle?

Ich nenne euch nun einige Beispiele aus meinem täglichen Umgang mit Kunden, warum viele Menschen diese ätherischen Öle so gerne nützen und warum sie für uns zur Alltagsroutine gehören.

  • Die Gesundheit meiner Kinder kann auf natürliche Weise gefördert werden.
  • Seit ich ätherische Öle verwende, kann ich wesentlich besser schlafen.
  • Ätherische Öle sind rein und natürlich und vermitteln mir einen Wohlfühlfaktor.
  • Mit ätherischen Ölen fühle ich mich so ruhig und entspannt und kann einfach besser lernen.
  • Ätherische Öle haben große Vorteile für die geistige Gesundheit und helfen mir bei der Unterstützung meines Gedächtnisses. 
  • Für die Gesundheit meiner Familie vertraue ich auf die natürlichen ätherischen Öle. 
  • Ich kann sie auf Grund der reinen Qualität auch für meine Haustiere verwenden und auch diese gesund halten.
Ätherische Ölflaschen im Koffer

Meine tägliche ätherische Öl Routine:

Für mich beginnt der Tag im Moment mit einer Diffusermischung aus Black Spruce und Wild Orange. Damit starte ich in einer friedlichen Stimmung in den Tag. Am Nachmittag verwende ich gerne Pfefferminze oder Rosmarin, um meine Konzentration zu erhöhen. Abends liebe ich Lavendel mit Tangerine um zur Ruhe zu kommen.

Drei Lavendelblüten kopfüber

Für weitere Fragen meldet euch gerne bei mir und schreibt mir einfach für welches Öl ihr euch im Speziellen interessiert oder nutzt – jetzt neu – unten die Kommentarfunktion.

Sultan am Hauptplatz in St. Veit

Anmerkung:
Meine Vorschläge wurden ausschließlich mit  doTERRA Ölen getestet. Bitte achtet auf diese Qualität!
Bei Beschwerden und Krankheit einen Arzt aufsuchen! Aromaöle können Prozesse wohltuend unterstützen, aber niemals eine ärztliche Behandlung ersetzen.
Aromaöle können auch allergische Reaktionen hervorrufen, daher bitte immer mit einer kleinen Menge (verdünnt!) z.B. in der Armbeuge vor einer Anwendung mit einem neuen Aromaöl testen.
Aromaöle (Ausnahme Lavendel, Teebaumöl) nie pur sondern ausschließlich verdünnt verwenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.