Ingrid, was machst du eigentlich?

Hi Ingrid! Verkaufst du eigentlich nur Öle? 

Nein, das ist nur ein kleiner Teil meiner Arbeit. Ich biete auch Beratungen rund um ätherische Öle an. 

Brille im Vordergrund, hinten Trägerölflache, diverse Flaschen von ätherischen Ölen und eine Salzsteinvase mit Lavendel

Wieso soll ich das annehmen? Ich kann mir die Infos doch auch von deiner Homepage oder einer anderen Internetseite holen. 

Klar kannst du, aber so gut die einzelnen Seiten auch sind, sie können niemals auf dich persönlich eingehen. Jeder Mensch reagiert ein klein wenig anders auf die Öle.

Wie meinst du das?

Ich persönlich habe ganz lange Lavendel gar nicht mögen. Er hat mich immer an den Kleiderkasten meiner Tante erinnert. Ich habe den Geruch als nicht angenehm gespeichert gehabt und wollte deshalb dieses ätherische Öl gar nicht verwenden. Erst als ich einige Male vor Aufregung nicht schlafen konnte überzeugte mich die tolle Wirkung. Ich habe allerdings am Anfang den Lavendel im Diffuser immer mit einem für mich angenehm riechenden Öl gemischt. Ich liebe heute noch die Mischung mit Wild Orange oder Tangarine (Mandarine) oder auch mit einem Nadelholz. 

Ingrid tropft ein ätherisches Öl in ein kleines RollOn-Fläschchen

Du meinst also bei einer Beratung kann auf Vorlieben und persönliche Wünsche eingegangen werden?

Ja, klar. Es gibt Menschen die die blumigen Düfte bevorzugen und Menschen, die eher krautigen oder herberen Duft mögen. Aber nicht nur das. Im Gespräch werden oft Themen angesprochen, an die du vielleicht gar nicht bedacht hast, die für dich aber trotzdem wichtig sind.

Was machst du bei so einer persönlichen Beratung:

Zuerst schauen wir uns einmal an was du mit dem ätherischen Öl gerne machen würdest. Willst du es aromatisch (diffusen), topisch (lokal anwenden) oder auch innerlich anwenden? Dazu kann ich dir dann genauer Tipps geben, die eben individuell auf dich zugeschnitten sind. Manchmal hole ich auch den Zyto zur Hilfe, der mit Hilfe der galvanischen Hautströmung das Öl der ersten Wahl für dich herausfiltert. Das hilft uns beiden die für dich richtige Mischung zu finden. 
Ich mache natürlich auch Aromatouch-Anwendungen … das muss durch die aktuelle Situation leider gerade pausieren.

Aromatouch-Anwendung am Rücken

Das klingt ja spannend. Aber wo kann ich diese Beratung machen? 

Nach Terminvereinbarung entweder bei mir im Haus, oder im Kunst&Werk oder auch gerne in einem persönlichen Zoom Call. 

Wie funktioniert eine Beratung im Zoom?

Auch das ist kein Problem. Da besprechen wir deinen Vorlieben und ich sende dir dann eine Probe zu. So kannst du testen, ob es das richtige ätherische Öl für dich ist. 

Das klingt spannend. Gibst du mir bitte deine Telefonnummer damit ich einen Termin vereinbaren kann.

Klar gerne doch: 0677 620 17 0 12. Ich freue mich auf unser persönliches Gespräch.

Rosenblüte auf Kuchen

Danke für das nette Gespräch. Hier habe ich noch einen persönlichenTipp: 

Versuche doch einmal einen Becher Naturjoghurt mit 1-2 Tropfen Lemon oder Wild Orange oder auch Lime. Süße einfach mit ein wenig Dattelmus, wenn du es süßer magst. Ein leichter Genuss für die wärmer werdende Zeit. 

Für weitere Fragen melde dich gerne bei mir. Gerne auch per E-Mail:
ingrid@aromawoelfin.at

Sultan gibt Pfote

Anmerkung:
Meine Vorschläge wurden ausschließlich mit doTERRA Ölen getestet. Bitte achtet auf diese Qualität!
Bei Beschwerden und Krankheit einen Arzt aufsuchen! Aromaöle können Prozesse wohltuend unterstützen, aber niemals eine ärztliche Behandlung ersetzen.
Aromaöle können auch allergische Reaktionen hervorrufen, daher bitte immer mit einer kleinen Menge (verdünnt!) z.B. in der Armbeuge vor einer Anwendung mit einem neuen Aromaöl testen.
Aromaöle (Ausnahme Lavendel, Teebaumöl) nie pur sondern ausschließlich verdünnt verwenden.